vier Burgen

Mein Ziel ist heute die Vierburgenstadt Neckarsteinach. Sie liegt am wunderschönen Neckar im südlichsten Zipfel von Hessen.

Zwei der Burgen kann man leider nicht besichtigen; sie sind in Privatbesitz. So eine Burg hat schon was, aber ob ich da leben wollte?

Hier wäre ich aber schon gerne Burgfräulein gewesen.

Die Hinterburg gibt es seit 1180 und sie war die Stammburg derer von Steinach. Übrig geblieben ist leider nur eine Ruine.


Nur ein kurzes Stück durch den Wald

mit Blick auf den Neckar

und wir erreichen die vierte der Burgen, das Schwalbennest. Sie entstand erst 1260 und steht mitten auf dem Felsen.  Leider ist sie auch nur noch eine Ruine, aber definitiv meine Lieblingsburg.

Kaum bin ich wieder im Ort, taucht mein Schiff auf. Das nenn ich doch mal Timing. Das Wetter ist so schön, dass ich den Weg zurück nach Heidelberg auf dem Fluss zurück legen möchte.

Eine Stunde gleitet das Boot dahin

und wir passieren zwei Schleusen

bis wir das wunderschöne Heidelberg erreichen.