Schlittenhunde in Todtmoos

hier geht es lang

 

 

Todtmoos ist eines der Städtchen, in denen jedes Jahr ein Schlittenhunderennen durchgeführt wird.

Da es nicht zu weit von uns entfernt liegt und mit öffentlichen Verkehrsmittel einigermaßen gut zu erreichen ist, beschließe ich mir das Spektakel anzuschauen.

 

Todtmoos

Todtmoos liegt im Hochschwarzwald und außer der barocken Wallfahrtskirche hat es nicht viel zu bieten. Wegen der Sehenswürdigkeiten bin ich ja aber auch nicht gekommen.

Todtmoos

unser Hotel
Todtmoos

Mit dem Bus und ein letztes Stückchen zu Fuß geht es auf den Berg, wo die Musher und ihre Hunde bereits warten. Den Hunden scheint es richtig Spaß zu machen. Wenn die Gespanne aufgereiht am Start stehen, sieht man ihnen an, dass sie am liebsten sofort lospreschen möchten. Kaum ist der Startschuss gefallen, sind sie nicht mehr zu halten und schießen los.

Langsam begebe ich mich nach der letzten Startnummer zum Zieleinlauf. Viele Zuschauer haben ebenfalls Schlittenhunde dabei uns so sieht man immer wieder prachtvolle Exemplare.

Nach einer Weile biegen dann die ersten Gespanne in die Zielgerade ein. Ich glaube für die Hunde ist das hier eher ein Spiel, denn sie scheinen so gar nicht aus der Puste, wenn sie ankommen.

Da Start und Ziel hier oben nicht so weit auseinander liegen, wechsele ich noch einige Male um die Hunde bei Start und Zieleinlauf zu beobachten.

Irgendwann wird es mir dann aber doch zu kalt und ich trete den Heimweg an.

 

Fazit: ich hätte mir ein bisschen besseres Wetter gewünscht, aber trotz allem war es ein Erlebnis

 

Schlitten