am Limes im Odenwald

Wo waren sie nicht, die Römer? Erst hatten sie Frankreich erobert und dann drangen sie in den Odenwald vor. Zwischen Main und Neckar entstand 85 n Chr der Odenwaldlimes. Man musste seine Eroberung ja gegen Feinde schützen. Teile davon kann man heute noch entdecken und da es in Osterburken auch noch Überreste eines Kastells gibt, werden wir uns heute auf den Weg dorthin machen. 

Zuerst stoßen wir auf das Römermuseum. Ein idealer Ort, um sich einen Überblick über das Leben am Limes zu machen. Im Altbau finden wir die Überreste eines römischen Bades. Das diente ja bekanntlich nicht nur der Hygiene, sondern man traf sich hier auch zum Austausch. Bis Mann sich da durch Kalt-, Heiß-, Schwitz- und Warmbad gearbeitet hatte, war er bestens über die neusten Geschehnisse informiert und hatte vielleicht auch das eine oder andere Geschäft gemacht.

 

Nur ein paar Schritte sind es von hier zum ehemaligen Kastell. Das entstand 160 n Chr als man die Grenze vorverlegte. Zu sehen ist heute aber nur noch das Annexkastell, ein Erweiterungsbau der 8. Legion. Es braucht schon ein wenig Fantasie, sich in die damaligen Zeiten zu versetzten. 

Wenn ich mir aber die Nachbildung des Eingangstores betrachte, muss das schon ein mächtiger Bau gewesen sein. 

Der Adler stammt übrigens nicht aus jener Zeit


Doch wo ist denn nun der Limes? Ist davon in der Nähe auch noch was erhalten? Wir verlassen die Stadt Richtung Friedhof und kommen an Feldern vorbei. Irgendwie finde ich diese winterlichen Sonnenblumenfelder auch sehr reizvoll. 

Am Ende des Friedhofs treffen wir dann auf den Nachbau eines Wachturms. Hier verlief also der Limes. Schade, dass wir aus Sicherheitsgründen den Turm im Winter nicht besteigen dürfen. Der Blick wäre bestimmt toll gewesen. 

Ein wenig erinnert mich der Limes mit seiner hohen Mauer und den Wachttürmen ja an unsere deutsch-deutsche Mauer, nur dass es hier keinen Todesstreifen gab. 


Dafür gibt es noch ein wenig Kunst am Wegesrand, bevor wir uns auf den Heimweg machen. 

Anreise
Anreise

mit der Bahn bis Osterburken

Einkehr
Einkehr

in Osterburken


Strecke
Strecke

Start: Bahnhof Osterburken

Ziel    : Bahnhof Osterburken

Km     : 4.3