Das Dead Vlei ist mein Wow-Ort in Namibia. Um es zu erreichen, fährt man erst bis ganz zum Parkplatz für normaler PKW und von dort mit dem Shuttle weiter. Vom Parkplatz der Allradwagen läuft man durch die Dünen bis man nach einer Anhöhe die Ton-Pfanne unter sich liegen sieht. Sie ist von den Sanddünen der Namib umschlossen. Das Besondere sind die vielen abgestorbenen Akazienbäume. Sie vertrockneten, als der Tsauchab seinen  Flusslauf änderte und kein Wasser mehr in die Pfanne brachte. Manche dieser Bäume sind bis zu 500 Jahre alt.